Donnerstag, 30. April 2015

Softshell-Tragestiefel

Diese klimperkleinen Stiefelchensind aus winddichtem Softshell von extremtextil und eignen sich nicht nur zum Tragen, sondern habe sich auch im Fahrradanhänger schon bewährt. Sie sitzen richtig gut am Fuß und ich denke auf den Herbst wird es nochmal welche aus Wollwalk und mit Ledersohle geben.



 linked @ kiddikram, meitlisache

Mittwoch, 29. April 2015

Rollsaum

Gestern hatte ich dieses Kleidchen gezeigt.

Mit dem Rollsaum war ich - auch beim Bodykleid -  nicht so ganz zufrieden
Ein Blick in die Bedienungsanleitung hilft (hätte ich lieber mal gleich machen sollen...):
Ein 3-Faden-Rollsaum wird eben mit drei Fäden genäht. Nicht mit vier. Ist doch logisch oder.
Und nein, es reicht nicht, nur den linken Nadelfaden abzuschneiden. Nein, liebe Mona, bitte schraub die Nadel ganz raus. Das Ergebnis ist viiiiiiel besser :)

Deshalb hab ich das Kleidchen grad nochmal neu gesäumt.

Jetzt klappt's auch mit dem Rollsaum :)

Dienstag, 28. April 2015

Kleidchen & Bodykleid


Links im Bild ein Schnabelina Bodykleid mit Luisahose in Gr. 62, das ich aus einer alten Sporthose geupcycled habe. Höchste Zeit, dass der Zuschnitt unter die Maschine kam...
Rechts im Bild ein Kleidchen in Gr. 68, das ich aus einem gekauften Schnitt um 15 Grad ausgestellt verlängert und gerollsäumt habe.
Hier noch ein Tragebild:
 
 


linked @ Creadienstag, kiddikram, Meitlisache


Freitag, 24. April 2015

Oster-Nachklapp

Mein schönes Osterkörbchen hatte ich Euch ja schon gezeigt.

Die Tischdecke, aus deren Rest das Körbchen entstanden ist, aber noch nicht. Das hole ich jetzt kurz vor Pfingsten noch nach :)))


Das Palmsträßchen hat unser Dreijähriger gebunden, genauso wie er das eine Osterei bebastelt hat (links, sieht man kaum) und das rechte bemalt.

Für die kleine Krabbe gab's zu Ostern noch keine Schokolade, dafür aber ein Knistertuch:



Damit ist sie schwer beschäftigt. Und das freut mich.


 

Donnerstag, 23. April 2015

Gummistiefelsocke



 Für Junior & Mama im Partnerlook.
Den ersten Test haben die Socken auch schon erfolgreich bestanden :)

Das eBook gibt bei Farbenmix 

Dienstag, 21. April 2015

Wollwalkanzug

Eigentlich wollte ich die Umschläge für Arm- und Beinbündchen auch aus Wollwalk machen.
Heike (Frau Anis) hatte mir extra erklärt, was ich tun muss...

Und ich hab's wieder verschnitten *grummel* Manchmal ist die Schere einfach schneller als der Kopf.
Und so ist dieser Overall aus der Ottobre 4/2014 in Gr. 68 mit Bündchen-Umschlagbündchen entstanden.

Und soll ich was verraten? Ich hasse dieses Bündchen! Das ist nur ein Strickbündchen, ohne Elastan. So ein Schlabbelwabbelzeug! Das muss ich viiiiiiiel enger nehmen als im Schnitt. Der Overall ist jetzt ob der Unmengen Bündchen ziemlich schwer. Er ist mit mausgrauem Jersey gefüttert und bewusst ohne Kapuze genäht. Die ist in der Babyhängematte im Anhänger eh meistens im Weg.

Ausgefahren wird das Teil vor allem im Croozer. Den Schnitt habe ich auch schon in Gr. 86 abgepaust. Aber dann mit Umschlägen aus Walk!



linked @ Creadienstag, kiddikram, Meitlisache

Samstag, 18. April 2015

Knötchenmütze


Warum bin ich nicht schon viiiel früher auf die Idee gekommen, diese klimperklein Mützchen zur Geburt zu verschenken?
Ungeknotet passt es in die Glückwunschkarte und kann als Kompaktbrief verschickt werden :-)
Und genäht sind die turboschnell!

Das weiße Mützchen wurde mit einem Freebie von mialoma über Stoff&Liebe beplottet.

.

Dienstag, 14. April 2015

Ich trage wieder eine alte Jeans!!!

Dank Linda (Leela Minzz) kann ich nun endlich wieder problem- und mühelos eine Jeans tragen, die mir zuletzt im zarten Alter von 18 Jahren passte...
Und das völlig ohne zu hungern oder auf irgendwas zu verzichten.

Wie das geht? Nein, Linda ist kein Diätcoach. Sie hat mich ihr neues Handtaschen-Schnittmuster probenähen lassen.
Und ich habe daraus ein Upcycling-Projekt gemacht:
meine alte Dickies-Jeans
meine alte schwarze Cordhose
ein Kamel-Hemd des Gatten
der Rest vom Endlos-RV, den ich für die Schnabelina-Bag gekauft hatte (hat exakt gepasst!)
vorhandene S320 und H250 und weiterer Kleinkram.

Der rote Reißverschluss ist alles, was mir von einer Handtasche aus der Dickie-Jeans-Zeit gelieben ist. Vor etwa 10 Jahren war sie leider total verschlissen und ich musste mich von ihre trennen. Zuvor habe ich noch den Reißverschluss rausgetrennt und nun vernähen können.

Für mich also eine Tasche voller Erinnerungen :) :)

Die Handtasche ist klein, aber fein, geht mehr rein, als ich zunächst dachte.

Als kleine Extras habe ich eine Schlüsselfinderband eingenäht und die beiden Innentaschen sind die beiden Brusttaschen des Kamelhemdes ;)

Jetzt lass ich meine Bilder sprechen. Schaut doch bei Leela Minzz vorbei, denn zumindest übergangsweise wird das Täschchen, das noch eine große Schwester hat, als Freebook zu haben sein!!!









Auf diese Steppnähte bin ich besonders stolz, sind sie doch schön gerade. Dank meiner Neuerrungenschaft Kantfuß ;) der durfte bei dieser Tasche endlich mal zeigen, was er drauf hat!




linked @ Creadienstag & TT

Freitag, 10. April 2015

Hamburger Buns


Sieht lecker aus, oder?
Sind die Buns auch. Und fluffig locker weich elastisch - wie es sich gehört!
Das Rezept habe ich auf dem Blog von Juliane Haller (Schöner Tag noch) entdeckt - absolut gelingsicher! 

Das ist das Schöne an Julianes Blog. Was sie veröffentlicht, kann man ungetestet nachkochen und nachbacken.

Mit dem Hefezopf (ich liiiiiiiiiiiiiiebe Hefezopf!!!!) und dem Marmorkuchen habe ich auch schon echte Schätzchen gefunden.

Und es gab bei uns natürlich nicht nur trockene Brötchen, sondern auch eine Schweineschulter (die sich trotz knapp 6 Stunden im Smoker nicht zupfen ließ (grummel) und Cole Slaw.
 
 

Hmmmmm, war das lecker!!! Und wie Ihr sehen könnt, war ich sooooooooo gierig, dass es kein "Vor dem Essen Foto" von meinem Brötchen gab, sondern ich Euch leider schon ein angebissenes zeigen muss... Seht es mir nach. :)

So ein Essen freut mich!

Donnerstag, 9. April 2015

Wetbag

Lange wollte ich sie haben, die Wetbag. Vor allem für Ausflüge (für Wechselwäsche trocken und später die nassen Sachen....) oder zum Schwimmen (für nasse Sachen) oder für die Stoffwindeln der Krabbe.

Angeschubst hat mich Edeltraud mit Punkten...

Außen der Stoff, den ich schon mehrfach vernäht habe, aber ursprünglich für den Croozer Sonnenschutz gekauft hatte.
Innen eine beschichtete Baumwolle aus der Wachstuchverkauf-Restekiste. Der pinke Reissverschluss ist aus dem Vorrat, den ich mir für Mädchenprojekte angelegt habe. Eines davon werde ich bald schon zeigen...


linked @ Meitlisache, M4B, Für Söhne und Kerle, kiddikram, TT

Dienstag, 7. April 2015

Gitarrentasche

Diese obercoole Gitarrentasche habe ich bei Bored & Crafty gefunden.Sie ist ein schönes Upcycling-Projekt für eine alte schwarze Cordhose und eine Schwangerschaftsbluse (auch schwarz als Futter).
Das ist ein Geschenk für eine liebe Freundin, die sich gerne auf Festivals rumtreibt.
Ich find das Teil voll scharf :)

linked @ TT, creadienstag, Meertje

Sonntag, 5. April 2015

Osterkörbchen

Wer noch gaaaaaaaanz schnell ein Osterkörbchen braucht, sollte mal bei Leela Minzz vorbeischauen.

Mit Stoff aussuchen, nähen und befüllen ist man etwa 15 Minuten beschäftigt.

Bei mir sind zwei entstanden aus dem Reststoff unserer (ungezeigten) Oster-Tischdecke und Wachstuch.

In diesem Sinne ein schönes Osterfest!



Sternchen-Strampelhose

Letzte Woche habe ich Euch meinen Sternchenbody gezeigt.

Um noch mehr Sterne zu komibieren, ist diese klimperkleine Strampelhose in Gr. 68 aus kuscheligem Sweat  mit Umschlagbündchen entstanden.



und hier am Baby (zum Rein- und Mitwachsen):





Trotz Stoffwindeln noch genug Platz :)


linked @ kiddikram & Meitlisache

Freitag, 3. April 2015

Aktivstoffe Tauschpaket

Spät komme ich zu Prüllas Aktion des Stoffetauschens. Ich habe auch lannge überlegt, mir eine Probe-Martha  genäht, die nun immerhin bei den Radtouren zum Einsatz kommt.
Für den Rest dieser Funktionsstoffe habe ich leider - trotz reiflicher Überlegung - keine Verwendung. Ja, ganz richtig - so sportlich bin ich nicht!

Deshalb steht zum Tausch - oder mangels Tauschstoffen gerne auch zum Verkauf für 2,20 Euro / m zzgl. Versand - folgende Stöffchen:

Coolmax Funktionsjersey blau
134 cm breit und 230 cm lang





Coolmax Funktionsjersey rot
164 cm lang und 146 cm breit



hellgrauer Funktionsstoff, mit Struktur und nur leicht elastisch (kenn ich so von Laufshirts)

132 cm breit und 228 cm lang


Karfreutag

Lange schon ist dekoriert, gezeigt hab ich's noch nicht...
 Schöne Ostern!!!





linked @Freutag

Mittwoch, 1. April 2015

Mommyshirt

Das  Mommyshirt hat bei mir leider eine traurige Geschichte.

Eines Vorneweg: das eBook und der Schnitt können NIX dafür!

Als mein Aktivstoffe-Überraschungspaket kam, habe ich den Schnitt gedurckt und ausgeschnitten, Stoffe rausgesicht und zugeschnitten.
Beim Nähen habe ich dann festgestellt, dass ich D*pp die Nahtzugabe vergessen hatte. Zudem war der grünliche Stoff viel dünner und nahezu gar nicht elastisch.
Ich war nach dem Nähen so enttäuscht von meinem Werk, das ich die Säume und den Halsausschnitt nur mit einer Ovinaht versäubert habe. Großartig Säumen konnte ich ja auch nicht - schon mal über ne Saumzugabe nachgedacht? Beim Schneiden jedenfalls nicht...

Naja, zu Hause ist es tragbar. Oder als Schlafanzug. Und nach der Entbindung war es mir ohnehin zu eng.
Ich war mal so richtig enttäuscht.

Dann war es mir doch peinlich, mit den nur versäuberten Säumen von der Hebamme angetroffen zu werden. ich fasste mir ein Herz und säumte alles. Nachdem ein Großteil der Schwangerschaftswampe verschwunden ist, passt es westenlich besser und wir sind mittlerweile ganz gute Freunde.

Was für meinen Stillbusen nicht passt ist der Brustzugang. Den finde ich ja super-raffiniert. Aber mit Körchengröße E plus Milch reicht mir der mittige Schlitz nicht aus. Den habe ich deshalb großzügig bis zum Bauchnabel vergrößert, ist ja zum Glück kein Problem. Allerdings könnten nun die seitlichen Öffnungen auch noch 2-3 cm größer sein.

Eigentlich müsste ich dem Shirt noch eine zweite Chance geben. Nun habe ich aber schon fünf Still-Marthas und eigentlich möchte ich die Kleine nicht bis zur Einschulung stillen und ich hab noch soooo viel andere Schnitte liegen, die ich unbedingt nähen muss....

 Lange Rede, jurze Sinn: getragen wird das Shirt, deshalb darf's auch zum MMM  und MMI